Exkursion Justizpalast

Datum
27.09.2017
Ort
Justizpalast

Bericht eines Schülers: "Exkursion nach Wien"

In der Früh fuhren wir mit dem Bus nach Wien zum Bundesministerium für Inneres. Dort haben wir uns eine Ausstellung zum Brand des Justizministeriums 1927 angesehen und gehört, wie es genau dazu gekommen ist. Wir haben zuerst etwas von einem Guide erzählt bekommen und durften uns dann selbst die verschiedenen Plakate, Zeitungen usw. anschauen.

Danach waren wir im Naturhistorischen Museum und haben uns Dinosaurier, Löwen und viele andere Tiere angeschaut. Dann hatten wir eine Stunde Pause und Zeit, etws zu essen.

Zuletzt waren wir beim Bundeskanzleramt und haben uns den großen "Grünen Tisch" angeschaut und durften uns sogar hinsetzen. Dort findet jede Woche der Ministerrat statt. Der Führer hat uns erklärt, wo wer sitzt und welche Aufgaben die jeweiligen Personen haben. Danach waren wir im Büro des Bundeskanzlers. Was mich sehr interessiert hat, was der geheime Gang zur U-Bahn.

Mir hat am besten die Führung im Bundeskanzleramt gefallen, weil man dort nicht so leicht hinkommt und der Führer sehr lustig war."

 

 

Zurück